Ficus triangularis variegata – Ficus mit dreieckigen Blättern – Natalfeige

Diese Rarität aus Afrika ist eine Rarität: Sie hat dreieckige Blätter !!!

Botansischer Name: Ficus triangularis variegata

Topfgröße: 17cm Topf
Gesamthöhe: ca. 80-90cm

Standort: hell bis halbschattig – Ganzjährig im Zimmer – nicht unter 15°C

Pflege: regelmässig feucht halten aber Staunässe vermeiden

Artikelnummer: 158904122018

hier erhältlich: https://www.exotenherz.de/Ficus-triangularis-variegata-Ficus-mit-dreieckigen-Blaettern-Natalfeige

Punctatum Arrangement „LOVA“, Pflanzen im wasserspeichernden Lavastein

LOVA, LIFE ON LAVA

DIE PFLANZE, DIE SICH TRAUT, AUF LAVA ZU WACHSEN.

Einst kam die Lava glühend heiß – 700 Grad Celsius – aus einem Vulkan und jetzt wächst eine Pflanze auf diesem vulkanischen Stein! Eine besonders natürliche Kombination. Die Pflanze umarmt die Lava praktisch mit ihren Wurzeln. Der Lavastein bietet ihr Halt, Feuchtigkeit und Nährstoffe.

Lova Punctatum wächst sehr langsam und bildet immer neue, breite, glänzende Blätter. Diese Blätter verzweigen sich skurril und bekommen kammartige Enden. Die hellgrüne Lova Punctatum bildet einen attraktiven Kontrast zu dem dunklen Lavastein und hat dadurch eine fantastische Ausstrahlung.

Botansicher Name: Lova Punctatum

Schalengröße: 17 x 10,5 cm
Gesamthöhe: +-30cm

Giessen: Die Pflanze bekommt ihr Wasser aus dem porösen Lavastein und dem hübschen wasserdichten Behälter. Füllen Sie den Behälter zu zwei Dritteln. Leitungswasser enthält oft Kalk, wodurch der Stein auf die Dauer weiß ausblühen kann. Geben Sie der Pflanze daher vorzugsweise Regenwasser.

Düngen: Pflanzendünger benötigt sie nicht sofort. Sie nimmt sich ihre Nährstoffe zu Anfang aus dem Lavastein. Setzen Sie dem Gießwasser für die Pflanze von April bis Oktober nur ein Viertel der empfohlene Menge flüssigen Zimmerpflanzendüngers hinzu.

Standort: im Halbschatten und absolut nicht in direkter Sonneneinstrahlung.

Mindesttemperatur: 15 °C

Artikelnummer: 131725102018

hier erhältlich: https://www.exotenherz.de/Punctatum-Arrangement-LOVA-Pflanzen-im-wasserspeichernden-Lavastein

Platycerium Arrangement „LOVA“, Pflanzen im wasserspeichernden Lavastein

LOVA, LIFE ON LAVA

DIE PFLANZE, DIE SICH TRAUT, AUF LAVA ZU WACHSEN.

Einst kam die Lava glühend heiß – 700 Grad Celsius- aus einem Vulkan und jetzt wächst eine Pflanze auf diesem vulkanischen Stein! Eine besonders natürliche Kombination. Die Pflanze umarmt die Lava praktisch mit ihren Wurzeln. Der Lavastein bietet ihr Halt, Feuchtigkeit und Nährstoffe.

Lova Platycerium wird aufgrund der besonderen Form der ausgewachsenen Blätter, die einem Geweih ähneln, auch als „Geweihfarn“ bezeichnet. Ursprünglich kommen Platycerien aus Australien, wo sie gern an schattigen Orten auf Felsen und in Bäumen wachsen. Die Blätter der Lova Platycerium sind mit einem samtigen Flaum überzogen, wodurch sie weniger Feuchtigkeit verdampfen und die Pflanze gut vor trockenerer Luft geschützt ist. Wischen Sie diese Schicht nie ab, denn dadurch wird sie beschädigt und es entstehen braune Flecken. Die so genannten Schildblätter an der Basis sind zu Anfang grün und zum Ende braun. Diese Blätter dürfen Sie nicht entfernen, denn sie sorgen dafür, dass die Pflanze fest steht und die Pflanze speichert darin Nährstoffe.

Deutscher Name: Geweihfarn
Botansicher Name: Lova Platycerium

Schalengröße: 17 x 10,5 cm
Gesamthöhe: +-30cm

Giessen: Die Pflanze bekommt ihr Wasser aus dem porösen Lavastein und dem hübschen wasserdichten Behälter. Füllen Sie den Behälter zu zwei Dritteln. Leitungswasser enthält oft Kalk, wodurch der Stein auf die Dauer weiß ausblühen kann. Geben Sie der Pflanze daher vorzugsweise Regenwasser.

ACHTUNG! Diese Lova Platycerium möchte zwischen dem Gießen gern trocknen. Das stimuliert das Wachstum und verhindert eine Beschädigung der Schildblätter. Lassen Sie bei dieser Lova daher den Behälter 1 oder 2 Tage trocken, bevor Sie ihn nachfüllen!

Düngen: Pflanzendünger benötigt sie nicht sofort. Sie nimmt sich ihre Nährstoffe zu Anfang aus dem Lavastein. Setzen Sie dem Gießwasser für die Pflanze von April bis Oktober nur ein Viertel der empfohlene Menge flüssigen Zimmerpflanzendüngers hinzu.

Standort: Lova Platycerium steht gern an einem schattigen Standort und absolut nicht in der vollen Sonne.

Mindesttemperatur: 15 °C

Artikelnummer: 130923102018

hier erhältlich: https://www.exotenherz.de/Platycerium-Arrangement-LOVA-Pflanzen-im-wasserspeichernden-Lavastein

#Zimmerpflanze #Platycerium #Geweihfarn #LOVA #LifeOnLava #exotenherz

Davallia humata Arrangement „LOVA“, Pflanzen im wasserspeichernden Lavastein

LOVA, LIFE ON LAVA

DIE PFLANZE, DIE SICH TRAUT, AUF LAVA ZU WACHSEN.

Einst kam die Lava glühend heiß – 700 Grad Celsius – aus einem Vulkan und jetzt wächst eine Pflanze auf diesem vulkanischen Stein! Eine besonders natürliche Kombination. Die Pflanze umarmt die Lava praktisch mit ihren Wurzeln. Der Lavastein bietet ihr Halt, Feuchtigkeit und Nährstoffe.

Lova Davallia wird aufgrund ihrer dicht behaarten Ausläufer auch als „Hasenfußfarn“ oder „Hasenpfotenfarn“ bezeichnet. Diese Pfoten bilden einen hübschen Kontrast zu dem dunklen Lavastein und den hellgrünen Blättern. Die Lova Davallia bildet immer neue „Hasenpfoten“ mit hellgrünen Blättern und wächst dadurch zu einer vollen Pflanze heran. Sie wächst übrigens sehr kompakt und wird also nicht viel höher.

Deutscher Name: Hasenfußfarn, Hasenpfotenfarn
Botansicher Name: Lova Davallia

Schalengröße: 17 x 10,5 cm
Gesamthöhe: +-30cm

Giessen: Die Pflanze bekommt ihr Wasser aus dem porösen Lavastein und dem hübschen wasserdichten Behälter. Füllen Sie den Behälter zu zwei Dritteln. Leitungswasser enthält oft Kalk, wodurch der Stein auf die Dauer weiß ausblühen kann. Geben Sie der Pflanze daher vorzugsweise Regenwasser.

Düngen: Pflanzendünger benötigt sie nicht sofort. Sie nimmt sich ihre Nährstoffe zu Anfang aus dem Lavastein. Setzen Sie dem Gießwasser für die Pflanze von April bis Oktober nur ein Viertel der empfohlene Menge flüssigen Zimmerpflanzendüngers hinzu.

Standort: Die Lova Davallia bevorzugt Halbschatten oder einen hellen Standort, sollte aber nie in der vollen Sonne stehen.

Mindesttemperatur: 15 °C

Artikelnummer: 131223102018

hier erhältlich: https://www.exotenherz.de/Davallia-humata-Arrangement-LOVA-Pflanzen-im-wasserspeichernden-Lavastein

#Zimmerpflanze #DavalliaHumata #Hasenfußfarn #Hasenpfotenfarn #LOVA #exotenherz

Asplenium Antiquuum Arrangement „LOVA“, Pflanzen im wasserspeichernden Lavastein

LOVA, LIFE ON LAVA

DIE PFLANZE, DIE SICH TRAUT, AUF LAVA ZU WACHSEN.

Einst kam die Lava glühend heiß – 700 Grad Celsius – aus einem Vulkan und jetzt w ächst eine Pflanze auf diesem vulkanischen Stein! Eine besonders natürliche Kombination. Die Pflanze umarmt die Lava praktisch mit ihren Wurzeln. Der Lavastein bietet ihr Halt, Feuchtigkeit und N ährstoffe.

Lova Asplenium wird aufgrund der streifenförmigen Anordnung der Sporen an der Unterseite des Blattes auch als „Streifenfarn“ bezeichnet oder als „Nestfarn“, denn in der Natur reifen die Sporen erwachsener Pflanzen, dann rollen die Blätter sich auf und bilden ein enormes braunes „Nest“ zwischen den Zweigen der Bäume. Die Lova Asplenium ist eine dekorative Pflanze, die mit ihren großen, hellgrünen, zungenförmigen Blättern nicht wie ein typischer Farn aussieht.

Dieser Streifenfarn kann überall im Haus zur Geltung kommen und eignet sich sogar fürs Badezimmer.

Deutscher Name: Streifenfarn oder Nestfarn
Botansicher Name: Lova Asplenium

Schalengröße: 17 x 10,5 cm
Gesamthöhe: +-30cm

Giessen: Die Pflanze bekommt ihr Wasser aus dem porösen Lavastein und dem hübschen wasserdichten Behälter. Füllen Sie den Beh älter zu zwei Dritteln und sorgen Sie dafür, dass er immer etwas Wasser enthält, sonst trocknet die Lova aus. Leitungswasser enthält oft Kalk, wodurch der Stein auf die Dauer weiß ausblühen kann. Geben Sie der Pflanze daher vorzugsweise Regenwasser.

Düngen: Pflanzendünger benötigt sie nicht sofort. Sie nimmt sich ihre Nährstoffe zu Anfang aus dem Lavastein. Setzen Sie dem Gießwasser für die Pflanze von April bis Oktober nur ein Viertel der empfohlene Menge flüssigen Zimmerpflanzendüngers hinzu.

Standort: Lova Asplenium bevorzugt einen hellen Standort, setzen Sie sie in den Sommermonaten aber nicht der direkten Nachmittagssonne aus

Mindesttemperatur: 15 °C

Artikelnummer: 130823102018

hier erhältlich: https://www.exotenherz.de/Asplenium-Antiquuum-Arrangement-LOVA-Pflanzen-im-wasserspeichernden-Lavastein

#Zimmerpflanze #Asplenium #LIFEONLAVA #LOVA #exotenherz

Zierspargel – 3er Set – 3 verschiedene Asparagus Pflanzen

pflegeleichte Grünpflanzen aus Großmutters Zeiten

Sie erhalten 3 verschiedene Zierpspargel Arten – i.d.R. Asparagus falcatus, Asparagus plumosus und Asparagus plumeri

Ideal auch geeignet für Hängeampeln

Deutscher Name: Zierspagel
Botanischer Name: Asparagus

Heimat: Afrika

Topfgröße: 12cm
Gesamthöhe: ca. 40cm

Standort: heller, warmer Fensterplatz, möglichst ohne direkte Sonne
Im Sommer auch im Freien möglich, solange die Temperaturen nicht unter 12 °C fallen

Giessen: regelmässig giessen

Düngung: im Sommer alle 3-4 Wochen
im Winter nicht düngen

Die Auswahl der Sorten ist abhängig von der Verfügbarkeit der einzelnen Arten und kann in Einzelfällen vom Bild abweichen

Art. Nr.: 126118092018

hier erhältlich: https://www.exotenherz.de/Zierspargel-3er-Set-3-verschiedene-Asparagus-Pflanzen

Japanischer Palmfarn – Cycas revoluta im 14cm Topf

Diese ausgefallene Palme stammt aus Südostasien.

Sie kann sowohl im Zimmer als auch draussen im Garten oder auf der Terasse stehen.

Botansicher Name: Cycas revoluta
Deutscher Name: Japanischer Palmfarn Topfgröße: 14cm
Gesamthöhe: ca. 40-50cm

Standort: sonnig bis halbschattig

Pflege: nur mässig giessenSie verträgt Temperaturen bis ca. 5°C und sollte, so bald das Thermometer unter 5° Celsius fällt, geschützt werden

Artikelnummer: 115921072017

hier erhältlich: https://www.exotenherz.de/Japanischer-Palmfarn-Cycas-revoluta-im-14cm-Topf

Peperomia Zwergpfeffer „Raindrop“ im 12cm Topf

Sehr schöne und dekrorative Zimmerpflanze mit dicken Blätter in Form eines Tropfens.

Die Pflanze kommt aus der Familie der Pfeffergewächse. Daher auch der Name Peperomia. Sie ist eine sehr beliebte Zimmerpflanze für Ihre Wohnung oder auch das Büro.

Eine weitere Besonderheit ist …. die Pflanzen kann die Feuchtigkeit in Ihren Stämmen und in Ihren Blättern speichern um in Zeiten der Not darauf zurück greifen.

Deutscher Name: Zwergpfeffer
Botanischer Name: Peperomia polybotrya „Raindrop“

Herkunft: Mittel-und Südamerika

Topfgröße: 12cm
Gesamthöhe: 25-30cm

Standort: keine direkte Sonneneinstrahlung

Pflege: die Pflanze ist sehr pflegeleicht.
Am besten giessen Sie mit Regenwasser. Erst wieder giessen, wenn die Blumenerde sich trocken anfühlt.
Die Temperatur sollte zwischen 18° und 28° C liegen.

Düngen: im Sommer alle 2-3 Wochen im Winter deutlich weniger

Artikelnummer: 115821072017

Link zum Artikel: https://www.exotenherz.de/Peperomia-Zwergpfeffer-Raindrop-im-12cm-Topf

Schneerose Helleborus Angel Glow – rosablühend – mit vielen Knospen – im 19cm Topf

Sie erhalten hier eine echte Schnee- bzw. Lenzrose der Sorte Angel Glow, deren Blüten zuerst zartrosa sind und sich später in ein dunkelrosa verfärben.

Die winterharten Schnee- oder Weihnachtsrosen sind eine von nur ganz wenigen Blühpflanzen im winterlichen Garten.
Schneerosen sind besonders für draußen geeignet. In Schalen oder Töpfen auf der Terrasse geben sie über viele Wochen einen eleganten Blickfang.

Wird das Gießen während des Winters an frostfreien Tagen nicht vergessen, dann können die Pflanzen im Frühjahr in den Garten ausgepflanzt werden. Im Halbschatten unter Sträuchern, in Wildstaudenpflanzungen oder in Hausnähe entwickeln sie sich zu dichten Horsten, die jahrelang üppig blühen und Freude bereiten.

Tipp: Auch in einem kühlen Zimmer kann man die Blüte wochenlang genießen.

Deutscher Name: Schneerose – Lenzrose
Botanischer Name: Helleborus x hybrida

Topfgröße: 19cm
Gesamthöhe: ca. 30cm

Blütezeit: Dezember bis April

Unsere Pflanzen sind Naturprodukte und können daher von der Abbildung in Form, Größe, Farbe und Aussehen abweichen.

hier erhältlich: www.exotenherz.de

Art.Nr.: 110102122016

Schneerose Helleborus Yakima – Lenzrose – Solitärpflanze mit vielen Knospen im 20cm Topf

Sie erhalten hier eine echte Schnee- bzw. Lenzrose der Sorte Yakima (Helleborus x hybrida)

Die winterharten Schnee- oder Weihnachtsrosen sind eine von nur ganz wenigen Blühpflanzen im winterlichen Garten.
Sie sind besonders für draußen geeignet. In Schalen oder Töpfen auf der Terrasse geben sie über viele Wochen einen eleganten Blickfang.

Wird das Gießen während des Winters an frostfreien Tagen nicht vergessen, dann können die Pflanzen im Frühjahr in den Garten ausgepflanzt werden. Im Halbschatten unter Sträuchern, in Wildstaudenpflanzungen oder in Hausnähe entwickeln sie sich zu dichten Horsten, die jahrelang üppig blühen und Freude bereiten.

Tipp: Auch in einem kühlen Zimmer kann man die Blüte wochenlang genießen.

Deutscher Name: Schneerose – Lenzrose
Botanischer Name: Helleborus x hybrida

Topfgröße: 20cm
Gesamthöhe: ca. 30-35cm

Blütezeit: Dezember bis April

Unsere Pflanzen sind Naturprodukte und können daher von der Abbildung in Form, Größe, Farbe und Aussehen abweichen

hier erhältlich: www.exotenerz.de

%d Bloggern gefällt das: